Meta





 

August 2013 - Ruwenzori

Zwei missglückte Besteigungsversuche innerhalb eines Jahres: Erst die Margherita Peak, dann die Uhuru Peak. Ich gebe zu, das schmerzte schon ein wenig und kratzte an der Ehre. Aufgeben kam aber nicht in Frage. Fast ein Jahr nach meinem ersten Versuch den Ruwenzori zu bezwingen wollten wir, Claudia und ich, es noch einmal gemeinsam versuchen. Laut `Höbenreich: Ruwenzori - 100 Jahre Erstbesteigung` gilt dieses Gebirge als "alpinistisch schwierigstes und konditionell anspruchsvollstes Hochgebirge Afrikas." Dies wird wohl zum Einen aufgrund ständig hoher Luftfeuchtigkeit, den häufigen und immensen Niederschlägen (320 Regentage im Jahr) und der alles durchdringenden Nebelfeuchtigkeit verbunden mit hohen Temperaturen in den Tieflagen und eisiger Kälte in den Hochlagen der Fall sein. Zum anderen sind die bis zu 45° steilen Gletscherpassagen sicher nicht zu unterschätzen.

Zurück in der Nyabitaba Hut. Erinnerungen an den vorherigen Versuch kamen auf.

20.1.15 23:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL